Ausschreibung für den 28. Kultursommer Mittelhessen 2020

Ab sofort ist es möglich, sich für eine Förderung durch den Kultursommer Mittelhessen 2020 zu bewerben. Antragsschluss ist der 31. Oktober 2019. Das Festival wird vom 15. Juni bis 30. September 2020 in den Landkreisen Gießen, Lahn-Dill, Wetterau, Vogelsberg, Limburg-Weilburg, Marburg-Biedenkopf stattfinden.

Die geförderten Veranstaltungen sollen zeigen, dass es in Mittelhessen nicht nur herausragende Kunst, sondern auch außergewöhnliche Spielstätten in einer bemerkenswerten Landschaft gibt, für das es sich lohnt, die Kreisgrenzen zu überschreiten oder von weither anzureisen.

Mit unserer Ausschreibung fordern wir die im Einzugsbereich des Kultursommers liegenden Kulturvereine, gemeinnützige Initiativen, Kommunen und Kulturämter auf, sich für Veranstaltungen mit professionellen Künstlerinnen und Künstler zu bewerben.

Die Sparten können Kleinkunst, Theater, Musik, Performance, bildende Kunst oder Literatur sein. Ein Zusammenspiel zwischen einzelnen Genres ist ausdrücklich erwünscht, Spartengrenzen überwindende Projekte sowie grenzüberschreitende Zusammenarbeit sind herzlich willkommen. Es dürfen auch gerne Kinder- und Jugendprojekte eingereicht werden.

Die Auswahl der Künstler ist nicht an die Region gebunden. Nicht gefördert werden Veranstaltungen die außerhalb der erwähnten sechs Landkreise stattfinden, Benefizveranstaltungen, Amateurveranstaltungen, ausschließlich theoretische Projekte wie wissenschaftliche Tagungen oder Kolloquien, sowie interne Veranstaltungen von Vereinen und Mitgliederversammlungen, Jubiläen und Vorbereitungstreffen. Kostenpflichtige Kurse und Lehrgänge werden ebenfalls nicht gefördert.

Diese Ausschreibung als PDF-Download

Das Bewerbungsformular als PDF-Download

Das Bewerbungsformular als Word-Dokument

 

 
 
 
 
 

Wir danken unseren Partnern