Grußwort der hessischen Staatsministerin

Angela Dorn

Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst

 
 
 
Der Schirmherr des Jungen Kultursommer Mittelhessen

Dr. Christoph Ullrich
Regierungspräsident
Schirmherr des Jungen Kultursommer Mittelhessen

 
 
 
 
Matthias Haupt, Geschäftsführer der Sparkassen-Kulturstiftung

Matthias Haupt

Geschäftsführer

Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen

 
 
 
Grußwort der Ovag

Rainer Schwarz

Vorstandsvorsitzender der OVAG

Joachim Arnold

Vorstand der OVAG

 
 
 
 
 

Angela Dorn

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, liebe Kinder und Jugendliche,

der Kultursommer Mittelhessen steht dafür, anspruchsvolle Veranstaltungen in die ländlichen Räume Mittelhessens zu bringen. Auch in diesem Jahr ist den Verantwortlichen wieder ein originelles Programm gelungen, das sich ganz wunderbar in die mittelhessische Kulisse einfügt und die Burgen, Wälder, Flüsse und malerischen Dorfplätze der Region in Szene setzt.

Gut ein Drittel der über 160 Veranstaltungen sind Angebote für Kinder und Jugendliche – das freut mich besonders. Hierfür wurden Mittel aus dem „Kulturkoffer“ des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst bereitgestellt. Der Junge Kultursommer ermöglicht einem jüngeren Publikum kostenfreie oder kostengünstige kulturelle Angebote – von Puppentheater bis HipHop.

Dem Organisationsteam und allen Ehrenamtlichen danke ich sehr herzlich für ihr großes Engagement. Allen Besucherinnen und Besuchern wünsche ich gute Unterhaltung und viel Freude beim Kultursommer Mittelhessen!

Ihre Angela Dorn
Hessische Ministerin
für Wissenschaft und Kunst

Dr. Christoph Ullrich

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder,


in diesem Jahr findet der mittelhessische Junge Kultursommer bereits zum 13. Mal statt. Als Schirmherr des Jugend Kultursommers freue ich mich besonders,
dass wir auch im Jahr 2019 wieder ein buntes Programmheft mit zahlreichen Veranstaltungen in der Region für Kinder und Jugendliche zusammengestellt
haben.

Dieses Programmheft zeigt einmal mehr, dass Mittelhessen auch als  Kulturregion einiges zu bieten hat. Euch, liebe Kinder und Jugendliche, erwarten viele bunte Kindertheaterstücke oder Liedershows, die euch alle zum Mitmachen einladen. Egal wie klein oder groß, jung oder alt ihr seid, für jeden ist etwas dabei. Es gibt immer etwas zum Staunen, Schauen, Singen und Lachen.


In ganz Mittelhessen können Sie, liebe Besucherinnen und Besucher, auf über 50 verschiedene Veranstaltungen zu den Themen Theater und Musik gespannt sein. Neben dem klassischen Theaterstück über „Michel aus Lönneberga“ aus dem bekannten Kinderbuch von Astrid Lindgren erwarten Sie viele weitere Auff ührungen zu den Themen Mut, Orientierung und Freundschaft.


Auch in diesem Jahr gilt ein großer Dank allen Förderern sowie den vielen   freiwilligen Helfern in den Städten und Gemeinden. Erst durch dieses zahlreiche
Engagement ist es möglich, dieses Programm in den Sommermonaten anzubieten und damit den Kindern eine Freude zu bereiten. Hierfür möchte ich als Schirmherr meinen Dank und meine ganze Anerkennung aussprechen.


Ich wünsche allen Besuchern einen spannenden und einzigartigen „Jungen Kultursommer“ 2019.


Ihr
Dr. Christoph Ullrich
Regierungspräsident

Matthias Haupt

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch im 27. Jahr hat der Kultursommer Mittelhessen wieder einiges zu bieten. Im Mittelpunkt steht 2019 neben den Reihen „Große Musik in kleinen Räumen“ und „Kabarett auf dem Lande“ auch die Bildende Kunst. Zu zwei lokal vertretenen Ausstellungen kommt mit „SYNCHRON“ eine Ausstellung, deren Objekte an markanten Plätzen in ganz Mittelhessen zu finden sind. Dies verdeutlicht die regionale Verbreitung des Kultursommers.


Auch alle Altersklassen werden einbezogen: So finden auch 2019 wieder Veranstaltungen des „Jungen Kultursommers“ speziell für Kinder und Jugendliche statt. Durch seinen regionalen Bezug und Vielseitigkeit des Programmes ist der Kultursommer Mittelhessen ein wichtiger Partner der
lokalen Sparkassen und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. Jahr für Jahr gelingt es dem Kultursommer, Kultur auch jenseits der großen Zentren für alle erlebbar zu machen.


Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern sowie allen Beteiligten des Kultursommers Mittelhessen außergewöhnliche und fröhliche kulturelle
Erlebnisse!


Matthias Haupt
Geschäftsführer der Sparkassen-Kulturstiftung
Hessen-Thüringen

Rainer Schwarz und Joachim Arnold

Liebe große und kleine Besucher des Jungen Kultursommers Mittelhessen,

Abenteuer, großartige Erlebnisse, Staunen, Lachen und Träumen warten auch in diesem Sommer wieder auf euch! Es gibt viel zu erleben in den Ferien, auch, wenn ihr diesmal nicht in den Urlaub fahrt. Dafür sorgen schon seit vielen Jahren die Veranstalter des Jungen Kultursommers Mittelhessen, und damit jedes Jahr wieder spannende Theater-Vorstellungen auf euch warten, sind wir als Oberhessische Versorgungsbetriebe AG (OVAG) als Unterstützer mit im Boot.


Über 100 Jahre ist unser Energieunternehmen hier in Oberhessen jetzt schon alt, versorgt die Menschen mit Strom und Trinkwasser. Doch nicht nur das: Seit jeher hat die OVAG auch die Menschen, die hier leben, unterstützt, ob in der Kultur, im Sport, im Naturschutz oder in sozialen Projekten. Vor allem Kinder und Jugendliche sollen davon profi tieren, zum Beispiel im Rahmen von Umwelt- und Stromtüftel-Projekten an Schulen oder mit unserem OVAG-Jugend-Literaturpreis. Voller Überzeugung wollen wir auch in diesem Jahr wieder maßgeblich daran mitwirken, dass der Junge Kultursommer stattfinden kann. Denn überall da, wo es in diesem Sommer Märchen, Abenteuer und Mitmachtheater gibt, ist auch die OVAG nicht weit.


Unser Versorgungsgebiet erstreckt sich von Frankfurt bis nach Alsfeld, vom Taunus bis nach Schlitz. Die drei Landkreise Vogelsberg, Wetterau und Gießen können sich immer auf ihren regionalen Versorger verlassen – auch darauf, dass wir uns auch in den nächsten 100 Jahren nach Kräften für die Kultur und die Gesellschaft einsetzen. Denn unserer Ansicht nach ist das ebenso wichtig wie sauberes Wasser und sichere Stromversorgung.


Wir danken den Veranstaltern des Jungen Kultursommers Mittelhessen, die für Kinder und Jugendliche in der Region einmal mehr ein so vielfältiges Angebot auf die Beine gestellt haben, und den vielen Helfern vor Ort für ihre Tatkraft und Leidenschaft bei allen Veranstaltungen. Wir wünschen ihnen und den Künstlern unglaublich viele Besucher und den großen und kleinen Zuschauern eine wunderbare Zeit.

Herzlichst

Rainer Schwarz
Vorstandsvorsitzender der OVAG

und

Joachim Arnold
Vorstand der OVAG

 
 
 
 

Wir danken unseren Partnern