„Fräulein Nettes kurzer Sommer“: Lesung und Gespräch mit Karen Duve

Di. 18.06.2019

„Fräulein Nettes kurzer Sommer“: Lesung und Gespräch mit Karen Duve

Di. 18.06.2019
Uhrzeit:ab 19:00 Uhr
Wo: Gießen
Was:Lesung
Veranstalter:Literarisches Zentrum Gießen e.V. 
 

Fräulein Nette ist heftig, störrisch und vorlaut. Während andere adlige Frauen brav sticken, mischt sie sich ungefragt in Männergespräche ein und zieht in die Mergelgruben, um nach Mineralien zu stöbern. Wilhelm Grimm bekommt bereits Panik, wenn er sie nur sieht. Doch Heinrich Straube, Mittelpunkt der Göttinger Poetengilde, fühlt sich zu ihr hingezogen – und damit ist er nicht der einzige.

Ein so lakonischer wie historisch genauer und gnadenlos sezierender Roman über die junge Dichterin Annette von Droste-Hülshoff.

Karen Duves (*1961) Bücher wurden bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Zuletzt erhielt sie 2019 den Carl-Amery-Literaturpreis. Ihr Roman „Taxi“ (2008) wurde 2015 verfilmt.

Veranstaltungsort: Altes Schloss, Netanya-Saal, Brandplatz 2, 35390 Gießen

Tourist Info Gießen (0641 – 306 18 90; tourist@giessen.de) für LZG-Mitglieder über das LZG-Büro

7 € | 5 € erm. | 3 € für LZG-Mitglieder